Feb 262019
 

Am Sonntag, dem 24. Februar 2019 starteten 15 Frauen und Männer der Naturfreunde Hainfeld bereits um 9 Uhr vom Hauptplatz in Richtung Wienerwald. Der mehr als dreistündige Marsch führte über den Vollberg, vorbei an den Höfen Kämpf und Großer Grill, weiter über den Kasberg nach Stollberg. Trotz bedecktem Himmel war die Fernsicht vom Kasberg auf die Nördlichen Kalkalpen sehr gut. Hinter den Gutensteiner Alpen konnte man den Schneeberg, die Rax sowie die Schneealpe erkennen. Am westlichen Punkt des Bergpanoramas tat sich schemenhaft der Ötscher empor. Vorbei am Schloss Stollberg, das sich in Privatbesitz befindet und der längst aufgelassenen Volksschule, war das Ziel, der Gasthof zum Kreuzwirt, erreicht. Nach einer rund dreistündigen Pause, bei einem gemütlichen und ausgiebigen Mittagessen, führte der Weg zwischen Gföhlberg und Kasberg zurück Richtung Hainfeld. Nach Einbruch der Dunkelheit war das Stadtgebiet von Hainfeld in Sichtweite und die Wanderung fand im Braustüberl ihr Ende.