Nov 142018
 

Unser erstes Ziel ist das Atrium im Minoritenkloster wo Sie von Genähtem, über Buntes für Kinder, Mode bis zum Schmuck, Keramik, Fotografien und Papierkunst von über 90 Herstellern kreative Werke besichtigen können.

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Kunstwerkstatt Tulln wo Künstler ihre Arbeiten ausstellen und sich die Möglichkeit bietet, etwas Originelles als Weihnachtsgeschenk oder etwas für sich selbst zu finden.

Das Tullner Adventdorf am Hauptplatz lockt heuer wieder mit leckeren Punsch- und Glühweinvariationen, Schmankerln und heißen Maroni. Bei der Heimfahrt kehren wir in Innermanzing im Gasthof Schilling ein und lassen den Tag gemütlich ausklingen.

ABFAHRT SAMSTAG 8.12.2018
um 12:00 Uhr B18 Umfahrung Hainfeld Bushaltestelle

Weitere Einstiege Richtung St. Veit möglich!
Fahrt: € 14,--
Eintritt Atrium: € 2,--

ANMELDUNGEN:
Ingrid Sperl 0680 13 27 985
Ditta Hummel 0664 57 50 162
Christa Bilek 0680 14 11 064
Karla Riedling 02764 2108

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme, auch Gäste sind herzlich willkommen!
Einen schönen vorweihnachtlichen Adventsamstag wünscht Ihnen das Kneipp Aktiv Club Team Hainfeld und Umgebung!

Adventdorf am Hauptplatz in Tulln (c) Stadtgemeinde Tulln

Advent erleben in der Kunststadt: Sa 8. und So 9. Dezember
Das zweite Adventwochenende steht in der Kunststadt Tulln ganz im Zeichen von Kunst und Kultur: Ein stimmungsvolles Konzert mit weihnachtlicher Lesung beim Tullner Advent, liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk beim Winter-Bezaubermarkt, vielfältige Kunstvariationen bei der ARTvent-Ausstellung der Kunstwerkstatt Tulln (auch am 3. Advent-Wochenende) und einiges mehr - das erwartet die Gäste zur kunstsinnigen Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Weitere Infos hier. http://erleben.tulln.at/donau/entdecken/vorweihnachtszeit/

Nov 112018
 

Christa Bilek, StR Ingrid Sperl, Theresia Hönigsperger, Bgm. Albert Pitterle

Auszeichnung für die Stadtbibliothek Hainfeld beim diesjährigen NÖ Bibliotheken Award, am 10. November 2018 in Hainburg an der Donau! Stadträtin Ingrid Sperl und ihr Team wurden in der Kategorie „Persönliches Engagement“ geehrt!

Bibliotheken zu „verwalten“ genügt den heutigen Ansprüchen nicht mehr – erfolgreiche Bibliotheken haben visionäre und professionelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Wandel mittragen und voranbringen.

 

Nov 112018
 

 

9 JAHRZEHNTE STADT

Fotoausstellung im HAINFELD|MUSEUM

Einladung zur Eröffnung
am 30. November, um 19:00 Uhr
Wiener Straße 16, 3170 Hainfeld

Zur Eröffnung spielen Schüler/innen der Musikschule Hainfeld.


Dr. Margarete Kowall wird durch die Ausstellung führen.

Das Buch »90 Jahre Stadterhebung« liegt zur freien Entnahme auf.

Wir freuen uns, wenn Sie eigene Fotos mitbringen und scannen diese gerne für das Hainfelder Stadtarchiv ein. Damit auch unsere Kinder noch wissen, wie es früher war!

Nov 092018
 

Der Lehrling von heute ist die Fachkraft von morgen!
Die BIL 18 bot Unternehmen, die Lehrlinge suchen, die Möglichkeit der Präsentation ihrer Lehrberufe.
Schüler der 3. und 4. Klassen der Neuen Mittelschulen und der Polytechnischen Schulen konnten Ausbilderbetriebe des Bezirks persönlich kennen lernen.

Nov 082018
 

 

 

 

Kinderturnen mit Sandra in der Volksschulturnhalle!

Ab September jeden Dienstag von 15:30 bis 17:00 Uhr, für alle Kinder von 4 bis 8 Jahren

Auskunft 0680 / 30 27 184

 

Nov 052018
 

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Jugendliche!

Das Weihnachtsteam des Vereins „Wir Hainfelder“ hat sich für den Advent wieder viel vorgenommen. Unter dem heurigen Motto „Krippenstadt Hainfeld“ stehen die Aktivitäten im Advent. Am Victor-Adler-Platz steht eine lebensgroße Weihnachtskrippe und der Adventkranz. Der Christbaum am Hauptplatz wird durch zusätzliche Beleuchtungselemente hell erstrahlen. Die Beleuchtung in der Innenstadt wird durch zusätzliche Baumbeleuchtungen verschönert und das Gemeindezentrum bekommt einen neuen Lichtervorhang. Durch diese Verbesserungen soll das Einkaufen und Flanieren in Hainfeld noch stimmungsvoller sein und zu einem Erlebnis für alle Generationen werden. Der Kreativmarkt im Gemeindezentrum ist seit Jahren ein Anziehungspunkt auch für Besucher aus weiter entfernten Gemeinden geworden. Der Perchtenumzug zeichnet sich durch die gute Organisation und hohe Qualität der präsentierten Perchten aus. Die Geschäfte bieten fast alles für ein gelungenes Weihnachtsfestan. Die Hainfelder Gastronomiebetriebe machen die Weihnachtsfeiern zu einem kulinarischen Erlebnis. Ich danke allen, die mithelfen, Hainfeld heuer zur Krippenstadt in der Weihnachtszeit zu erheben. Durch die Aktivitäten des Vereins „Wir Hainfelder“,die Wirtschaftstreibenden, die Mandatare und Bediensteten der Stadtgemeinde Hainfeld hat die Stadtgemeinde auch heuer wieder hervorragend gewirtschaftet. Ich danke allen, die sich in Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagieren und für die Lebensqualität in Hainfeld sorgen. Ich lade alle am 20.12. ab 15.00 Uhr zu einem Besuch des Punschstandes des Roten Kreuzes am Hauptplatz ein. Gemeinsam können wir uns auf das Weihnachtsfest einstimmen und Gutes für das Gemeinwohl bewirken.

Zu den bevorstehenden Feiertagen wünsche ich
allen ein frohes und gesegnetes Fest und viel Glück
und Gesundheit für das Jahr 2019.

Ihr Bürgermeister Albert Pitterle

?
Kulturmeile Hainfeld