Nov 252019
 

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Jugendliche!

Auf meinem Schreibtisch im Bürgermeisterbüro steht eine kleine alte Glocke. Damit wurden früher Sitzungen eingeläutet, um die notwendige Aufmerksamkeit zu erlangen und die Wichtigkeit des Folgenden zu bekräftigen. Glocken sollen auch Harmonie erzeugen. Ich denke bei Glocken vorerst an die Kirchenglocken, die religiöse Feiern ankündigen und Hochzeiten und Begräbnisse begleiten. Die Glocken in der Musik und Glockenstimmen im Gesang sollen heuer Hainfeld als Glöckchenstadt im Advent hervorheben. Das Weihnachtsteam des Vereins „Wir Hainfelder“ bietet wieder ein umfangreiches Adventprogramm und zahlreiche Aktivitäten an. Schon am Freitag, den 29. November, geht es mit der Erstbeleuchtung des Christbaumes am Hauptplatz los. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt, der große Adventkranz und die lebensgroße Weihnachtskrippe dürfen auch heuer nicht fehlen. Der Kreativmarkt im Gemeindezentrum und der Weihnachtsmarkt im Gut Landsthal sind Aushängeschilder im weihnachtlichen Hainfeld, wobei auf Sozialprojekte großen Wert gelegt wird. Für unsere Jüngsten gibt es ein Kinderkino, viel zu basteln und Auftritte mit den Schulen bei den Feiern. Auf den gut organisierten Perchtenumzug mit den künstlerischen Masken freue ich mich schon. Am Dienstag, dem 17. Dezember lade ich Sie ein, ab 15.30 Uhr den Punschstand des Roten Kreuzes in Hainfeld zu besuchen. Ich sammle Spenden zugunsten des Roten Kreuzes und möchte mich mit Ihnen auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen. Ich möchte allen danken, die sich in der Stadt Hainfeld, in den Organisationen und in den Vereinen ehrenamtlich engagieren. Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Mandatarinnen und Mandataren der Stadtgemeinde Hainfeld für die hervorragende Mitarbeit, beim Verein „Wir Hainfelder“ und den Unternehmen für die gute Zusammenarbeit. Miteinander wird Hainfeld noch lebenswerter.

Zu den bevorstehenden Feiertagen wünsche ich Ihnen ein frohes und gesegnetes Fest und viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2020.

Ihr Bürgermeister Albert Pitterle