Aug 222019
 

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Jugendliche!

Die Stadtgemeinde Hainfeld legt allergrößten Wert auf den Erhalt und den Ausbau der Bildungseinrichtungen in der Stadt Hainfeld. Es wurde in den Schulen und Kindergärten sehr viel erneuert und in umweltfreundliche Energienutzung investiert. Hainfeld ist Schulstandort für die Volksschule, die Neue NÖ Mittelschule, das Sonderpädagogische Zentrum, die Polytechnische Schule und die Musikschule des Gemeindeverbandes. Hier wird eine umfassende Allgemeinbildung angeboten, um unsere Jugend in der Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich zu unterstützen. Bereits in den Kindergärten, den Tagesbetreuungseinrichtungen, den Kinderhorten und der Nachmittagsbetreuung in den öffentlichen Schulen und Kindergärten, sowie bei der Montessori Kinderbetreuung werden die Kinder mit bester Unterstützung der Stadtgemeinde gebildet. Mit der Stadtbücherei, der Volkshochschule, den Museen und dem Kulturverein unterhält die Stadtgemeinde auch Bildungseinrichtungen für die Freizeit. Vereine wie das Institut für Bildung und Kultur, Comedor del Arte, das Nähcafe und die Kinderfreunde bieten die Möglichkeit, Neues zu erlernen. Die Pfarre fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Gläubigen. Wer es sportlich liebt, findet beim Kneippen, den Naturfreunden oder beim ÖTK tolle Angebote. Großer Wert auf eine umfassende Ausbildung wird bei der Feuerwehr, den Rettungsorganisationen und der Stadtkapelle gelegt, wovon wir uns regelmäßig überzeugen können. Sehr aktiv sind auch die Sportvereine in der Ausbildung von Betreuern und Funktionären, um beste Voraussetzungen für den Nachwuchs zu bieten. Hervorragende Bildungsarbeit leistet unsere Landjugend und die Hainfelder Bäuerinnen. Die Angebote der Pensionisten- und Seniorenorganisationen können auch von Personen vor dem Pensionsantritt genutzt werden. Aber auch für unsere treuesten Freunde, die Hunde, gibt es Hundepsychologieworkshops im Dog
Camp.

Einen schönen Herbst und einen gelungenen Schulanfang
wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister Albert Pitterle