Mrz 222019
 

Am Faschingsdienstag konnten die „Schlümpfe“ im Rathaus der Stadtgemeinde Hainfeld 120,00 Euro an Spendengeld für einen guten Zweck lukrieren. Brigitta Lampl, die an einer unheilbaren Muskelerkrankung leidet, benötigt dringend einen Treppenlift, um in ihre Wohnung gelangen zu können. Einen kleinen Zuschuss, zu dem 4.800 Euro teuren Lift, überreichten Vzbgm. Andreas Klos, Bgm. Albert Pitterle, Katerina Zehetmayer und Ing. Thomas Schweiger.

Schlumpfenaufstand am Gemeindeamt mit Heidi Trescher, Michaela Fennes, Ing. Thomas Schweiger, Katerina Zehetmayer, Annalena Schleifer, StA.Dir. Ing. Oliver Speck,Monika Rohrer, Sandra Bauer (v.l.)