Nov 052018
 

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Jugendliche!

Das Weihnachtsteam des Vereins „Wir Hainfelder“ hat sich für den Advent wieder viel vorgenommen. Unter dem heurigen Motto „Krippenstadt Hainfeld“ stehen die Aktivitäten im Advent. Am Victor-Adler-Platz steht eine lebensgroße Weihnachtskrippe und der Adventkranz. Der Christbaum am Hauptplatz wird durch zusätzliche Beleuchtungselemente hell erstrahlen. Die Beleuchtung in der Innenstadt wird durch zusätzliche Baumbeleuchtungen verschönert und das Gemeindezentrum bekommt einen neuen Lichtervorhang. Durch diese Verbesserungen soll das Einkaufen und Flanieren in Hainfeld noch stimmungsvoller sein und zu einem Erlebnis für alle Generationen werden. Der Kreativmarkt im Gemeindezentrum ist seit Jahren ein Anziehungspunkt auch für Besucher aus weiter entfernten Gemeinden geworden. Der Perchtenumzug zeichnet sich durch die gute Organisation und hohe Qualität der präsentierten Perchten aus. Die Geschäfte bieten fast alles für ein gelungenes Weihnachtsfestan. Die Hainfelder Gastronomiebetriebe machen die Weihnachtsfeiern zu einem kulinarischen Erlebnis. Ich danke allen, die mithelfen, Hainfeld heuer zur Krippenstadt in der Weihnachtszeit zu erheben. Durch die Aktivitäten des Vereins „Wir Hainfelder“,die Wirtschaftstreibenden, die Mandatare und Bediensteten der Stadtgemeinde Hainfeld hat die Stadtgemeinde auch heuer wieder hervorragend gewirtschaftet. Ich danke allen, die sich in Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagieren und für die Lebensqualität in Hainfeld sorgen. Ich lade alle am 20.12. ab 15.00 Uhr zu einem Besuch des Punschstandes des Roten Kreuzes am Hauptplatz ein. Gemeinsam können wir uns auf das Weihnachtsfest einstimmen und Gutes für das Gemeinwohl bewirken.

Zu den bevorstehenden Feiertagen wünsche ich
allen ein frohes und gesegnetes Fest und viel Glück
und Gesundheit für das Jahr 2019.

Ihr Bürgermeister Albert Pitterle

?
Kulturmeile Hainfeld