Mai 312017
 

Die Artistengruppe des „Circus Penelli“ war bei den Senioren im Pflege- und Betreuungszentrum Hainfeld zu Gast. Möglich wurde diese Veranstaltung durch die Seniorenobfrau und Filmregisseurin Traudl Wolfschwenger und Bürgermeister Albert Pitterle. Im vergangenen Jahr entstand der Film „Lebenserinnerungen“  im Rahmen des Regionalprojektes TU WAS. Bürgermeister Pitterle übernahm die Miete für eine Vorführung im ausverkauften Saal des Hainfelder Stadtkinos. Der Erlös der Eintrittskarten konnte einem guten Zweck zugeführt werden: er wurde der Direktorin des Pflege-und Betreuungszentrums Hainfeld, Frau Gabriela Galeta überreicht. Galeta engagierte die Artistengruppe – die Bewohner des Betreuungszentrum lohnten mit Begeisterung und großem Applaus.