Feb 262019
 

Am Sonntag, dem 24. Februar 2019 starteten 15 Frauen und Männer der Naturfreunde Hainfeld bereits um 9 Uhr vom Hauptplatz in Richtung Wienerwald. Der mehr als dreistündige Marsch führte über den Vollberg, vorbei an den Höfen Kämpf und Großer Grill, weiter über den Kasberg nach Stollberg. Trotz bedecktem Himmel war die Fernsicht vom Kasberg auf die Nördlichen Kalkalpen sehr gut. Hinter den Gutensteiner Alpen konnte man den Schneeberg, die Rax sowie die Schneealpe erkennen. Am westlichen Punkt des Bergpanoramas tat sich schemenhaft der Ötscher empor. Vorbei am Schloss Stollberg, das sich in Privatbesitz befindet und der längst aufgelassenen Volksschule, war das Ziel, der Gasthof zum Kreuzwirt, erreicht. Nach einer rund dreistündigen Pause, bei einem gemütlichen und ausgiebigen Mittagessen, führte der Weg zwischen Gföhlberg und Kasberg zurück Richtung Hainfeld. Nach Einbruch der Dunkelheit war das Stadtgebiet von Hainfeld in Sichtweite und die Wanderung fand im Braustüberl ihr Ende.

Jan 122019
 

Bewirtschafter:

A Ingrid und Wolfgang Wagner

B Hedi und Willi Topf

C Richard und Lukas Zeller, Hubert W. Binder, Christoph Wilfinger, Christoph Gardinger

D Karin und Mario Teubenbacher

E Doris Auer, Franz Mühlbauer, Willi Pitterle, Kurt Bruche, Hans Wallner, Andreas Matouschek

F Liane Bader, Robert Steineck

G Silvia Eberl, Hammerschmid Helga, Hans Wallner

H Ingrid Veigl, Helma Puritscher

I Hermi Lindner, Monika Wallner, Erika Zöchling, Robert Steineck

J Anni Michalitsch, Kurt Bruche

K Lusine und Martin Klos

L Veronika Hollinger, Erika und Nadine Zöchling, Elfi Hinterwallner

 

Kalender:

 

Die Liasenböndlhütte bietet 80 Sitzplätze im Inneren, Speisen und Getränke, einen Kinderspielplatz und eine Kegelbahn. Sie liegt auf 640 müA in den Gutensteiner Alpen und ist vom Bhf. Hainfeld in 45 Minuten zu erreichen.

Öffnungszeiten: Samstag von 13:00 bis 19:00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 09:00 bis 19:00 Uhr.

Nov 192018
 

Einstimmig wurde am Samstag, dem 17. November 2018 der Wahlvorschlag für die Neuwahlen des Vorstandes und der Kontrollkommission der Naturfreunde OG Hainfeld von den 50 im Saal des Gasthauses Schöbinger anwesenden Mitgliedern angenommen. Wolfgang Wagner wurde als Vorsitzender nach 31 Jahren nochmals für weitere drei Jahre in seiner Funktion bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt nach wie vor Gemeinderat Richard Zeller. Hedwig Topf stellte ihre Position nach zehnjähriger Tätigkeit im Vorstand zur Verfügung. Ihr folgt Robert Steineck als Schriftführer nach. Als Referent durfte Rudolf Lurger, der stellvertretende Vorsitzende der Landesleitung, begrüßt werden.

Heidemarie Zellhofer (25), Vizebürgermeister Andreas Klos, Anna Kalteis (60), Stadtrat Johann Schildböck (25), Robert Samwald (50), Stv. Vorsitzender NÖ Rudolf Lurger, Vorsitzender Ortsgruppe Hainfeld Wolfgang Wagner, Bürgermeister Albert Pitterle

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Anna Kalteis – 60 Jahre, Robert Samwald – 50 Jahre, Heidemarie Schildbeck, Heidemarie Zellhofer und Johann Schildbeck für 25 Jahre.

Das in Arbeit befindliche Jahresprogramm für 2019 wird Anfang Jänner verteilt. Zahlreiche Wanderungen, Ausflüge, eine Radtour und Kabarettfahrt werden veranstaltet. Auch wird zum Jahreswechsel eine Silvesterparty und zum Faschingsausklang am 2. März 2018 ein Hüttengschnas geboten. Die Kinderfreunde veranstalten am 20. April um 15:00 Uhr eine Ostereiersuche!
12 Teams bewirtschaften im kommenden Jahr die Liasenböndlhütte an Samstagen von 13:00 bis 19:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 9:00 bis 19:00 Uhr.