Mrz 252019
 

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Jugendliche!

Was isst Hainfeld? Das erfahren wir in dieser Ausgabe der Hainfelder Zeitung. Essen hält Leib und Seele zusammen. Es soll aus der Region kommen, gesund sein und natürlich sehr gut schmecken. Am Hainfelder Wochenmarkt gibt es Eier, Honig, Mehlspeisen und Fleisch aus Hainfeld. In den Bäckereien werden wir mit frischem Gebäck verwöhnt. Ich liebe unseren Voralpenkäse aus Schaf- und Kuhmilch, den unsere Landwirte produzieren. Die allerbesten süßen Leckereien kommen aus unseren Konditoreien. In den Feinkostabteilungen unserer Supermärkte erhält man die besten Lebensmittel aus der Region, aber auch Waren aus aller Welt. Preisgünstige Menüs und Speisen à la Card können in gemütlicher Atmosphäre in unseren zahlreichen Gasthäusern genossen werden. Am Wochenende kann sogar auf den Schutzhütten sehr gut gegessen werden. In den Pizzerien und beim Greißler in der Innenstadt werden Speisen gekocht, die mit nach Hause genommen werden können. Essen aus dem Landespflegeheim und vom Bistro Reithofer wird vom Roten Kreuz und von Essen auf Rädern der Stadtgemeinde gerne nach Hause geliefert. Die Tafel des Roten Kreuzes versorgt aber auch benachteiligte Menschen mit Nahrungsmitteln und verringert die Lebensmittelverschwendung. Es soll niemand in Hainfeld unter einem Mangel leiden! Die Stadtgemeinde Hainfeld nimmt seit heuer wieder am Stadterneuerungsförderprogramm des Landes NÖ teil. Nach 2003 und 2011 bereits zum 3. Mal. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Wir Hainfelder“ und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wollen wir Hainfeld noch schöner und moderner gestalten. Ideen können gerne eingebracht werden! Ein frohes Osterfest mit einem guten Osterschmaus aus Hainfeld wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister Albert Pitterle

Mrz 222019
 

Am Faschingsdienstag konnten die „Schlümpfe“ im Rathaus der Stadtgemeinde Hainfeld 120,00 Euro an Spendengeld für einen guten Zweck lukrieren. Brigitta Lampl, die an einer unheilbaren Muskelerkrankung leidet, benötigt dringend einen Treppenlift, um in ihre Wohnung gelangen zu können. Einen kleinen Zuschuss, zu dem 4.800 Euro teuren Lift, überreichten Vzbgm. Andreas Klos, Bgm. Albert Pitterle, Katerina Zehetmayer und Ing. Thomas Schweiger.

Schlumpfenaufstand am Gemeindeamt mit Heidi Trescher, Michaela Fennes, Ing. Thomas Schweiger, Katerina Zehetmayer, Annalena Schleifer, StA.Dir. Ing. Oliver Speck,Monika Rohrer, Sandra Bauer (v.l.)

Mrz 162019
 

GR Anita Zehetmayer, Vzbgm Andreas Klos, GR Genovefa Scheibenreiter, GR Mag. Peter Terzer, GR Monika Kahlfuß, Klara Lurger, GR Willibald Pitterle, GR Franz Mühlbauer, GR Monika Leitner, Sophia Latour, GR Sandra Bauer, BR Bgm. Karl Bader, Peter Fürst, Gertraud Leichtfried, Barbara Erhart, Karl Heigel, Rosa Wutzl, Erwin Rockenbauer, Angela Schneider, Erwin Ginner, Lois Paset, Dagmar Stöckl, StR. Norbert Scharaditsch, Maria Fenz, Erich Handlos, Bernhard Hackl, Josef Gassner, Klaus Vonwald, Katharina Kölbl, Bgm Albert Pitterle, Lisbeth Oswald (Nicht am Bild: Wolfgang Klein, Herbert Kraus)

Ausstellungsplakat

Mrz 152019
 
Datum Beginn Heimverein Gastverein Sportplatz Tag
06 Apr. 11:00 U15 NSG Gölsental Kapelln St. Veit SA
14 Apr. 10:30 U11/A NSG Gölsental St. Aegyd St. Veit SO 
03 Mai. 16:00 U08 NSG Gölsental Kirnberg - St. Aegyd St. Veit FR
11 Mai. 09:45 U11/B NSG Gölsental Ratzersdorf St. Veit SA 
11 Mai. 11:15 U11/A NSG Gölsental Hafnerbach St. Veit SA
11 Mai. 12:45 U13 NSG Gölsental Hofstetten St. Veit SA
24 Mai. 16:00 U08 NSG Gölsental St.Georgen-Hofstetten St. Veit FR

 

» Fotos
» Artikel NÖN
» Artikel Bezirksblätter

Mrz 142019
 

GR Richard Zeller, GR Sandra Bauer, GR Mag. Peter Terzer, GR Robin Würinger, GR Monika Leitner, StR Christian Köberl, StR Thomas Farnberger, StR Ingrid Sperl, StR Johann Schildbeck, StR Norbert Scharaditsch, GR Helga Eckel, Vzbgm. Andreas Klos, Bgm. Albert Pitterle, StR Alois Buder , GR Veronika Wochner, GR Genovefa Scheibenreiter, GR Franz Mühlbauer, GR Anita Zehetmayer, GR Peter Sperl, GR Willi Pitterle

?
Kulturmeile Hainfeld