Aug 142018
 

Leopold Krickl (Straßenmeisterei Lilienfeld), Ing. Andreas Terian (Straßenbauabteilung St. Pölten), Albert Pitterle (Bürgermeister der Stadtgemeinde Hainfeld), Bundesrat Karl Bader, Dipl.-Ing. Christof Dauda (Leiter der Abteilung Landesstraßenplanung), Leopold Karner (Leiter der Straßenmeisterei Lilienfeld), Andreas Gruber (Straßenmeisterei Lilienfeld)

Straßenkilometer 45,000 bis 46,000.

Aug 132018
 

Das bekannte und beliebte Café in der Bahnstraße 1 wurde vergangene Woche neu übernommen. Nikolas Weissenböck war als geschäftsführender Gesellschafter fast eineinhalb Jahre tätig und wird sich nun zur Gänze seinem Studium widmen. Gudrun Malzacher und Alexandra Stritzl (v.l.), beide zu gleichen Teilen Eigentümer- und Geschäftsführerinnen, werden das Lokal in gewohnter Qualität weiterführen.

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag
07.30 – 21.00 Uhr
Freitag und Samstag
07.30 – 23.00 Uhr
Dienstag ist Ruhetag

Aug 132018
 

Liebe Freunde und Freundinnen, Förderer und Förderinnen, Wegbegleiter und Wegbegleiterinnen!

Zum bereits zweiten Mal veranstalten wir Mitten im Sommer an einem Dienstag ein Kulturfest im schönen Kultursaal von Hainfeld.Auch diesmal werden wir künstlerische Ausdrucksformen in ihrer Vielfalt präsentieren:

15 Meter langes Wandbild / Mural
Das Ergebnis zweier Workshops unter der Leitung der Kunstpädagogin Marianne Plaimer – entstanden in Traisen bei Südrand (mobile Jugendarbeit in Traisen) und im Begegnungshaus Comedor del Arte in Hainfeld. Ein Bild, an dem viele große und kleine Hände mitgemalt haben.

Danke an das "NÖ-Kulturforum“. Es unterstützt dieses "work in progress" finanziell und ideell. „Wir sind Förderer und verstehen uns als Kulturvermittler. Nicht Angepasstheit, sondern kritisches Kulturengagement kennzeichnet unser Tun." www.noe-kulturforum.at

Musik
Der Saz-Spieler Osman Henr und die Rockband 0815 aus St. Pölten werden uns musikalisch durch den Abend begleiten.

Theater
Die Theatergruppe Simorgh Österreich wird das Stück „Alte HeldInnen oder das Stück von Gut und Böse“ zeigen, das für den Auftritt auf der „Friday Carpet Stage“ des Weltmuseums erarbeitet worden ist.
Selbstverständlich werden wir auch ein paar leckere, internationale Gerichte vorbereiten.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend und auf viele neue Begegnungen  – gerne auch weitersagen!

Liebe Grüße, Alexandra Eichenauer-Knoll und Franz Witzmann

Comedor del Arte
Bahnstraße 1/G3
3170 Hainfeld
www.comedordelarte.at

Aug 132018
 

 

Die Hainfelder-Hütte am Kirchenberg wird vom 11. bis zum 19. August täglich von der Familie Jöch aus dem schönen Waldviertel bewirtschaftet. 

Die Hainfelder Hütte (924m) ist aus Hainfeld oder den Nachbargemeinden Ramsau und Kleinzell auf gemütlichen Wanderwegen erreichbar.

Die Aufstiegszeit variiert hier von ein bis etwa drei Stunden. Die Hütte liegt am Gipfel des Kirchenberges und ist eine von drei Schutzhütten in nächster Umgebung. Bei der traditionellen Dreihüttenwanderung können Sie auch das Liasenböndl und die Lindensteinhütte besuchen.

 

Aug 022018
 

Bgm. Albert Pitterle

Liebe Bildungsinteressierte!
Liebe VolkshochschulbesucherInnen!

Das von der VHS Hainfeld erstellte Programm zeigt wieder eine große Breite und zahlreiche Neuerungen – ohne bewährte Kursangebote zu vernachlässigen. Das traditionell umfangreiche Angebot an Sprachkursen wurde bereichert um „BusinessEnglish“. Der Kurs „Deutsch als Fremdsprache“ ist ein wichtiges Thema auch für unsere Stadt, denn ohne Spracherwerb ist eine Integration nur schwer möglich. Eine Besonderheit in diesem Semesterprogramm sind die Seminare „Kreatives Schreiben“, auf die ich besonders hinweisen möchte. Ich möchte mich an dieser Stelle bei unseren KursleiterInnen und der VHSLeitung für ihr Engagement  bedanken. Ich wünsche Ihnen und der VHS Hainfeld ein erfolgreiches und anregendes Bildungsjahr.

Ihr Bürgermeister

Albert Pitterle

StR Norbert Scharaditsch

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Lernen ist Rudern gegen den Strom; hört man damit auf, treibt man zurück.“ Dieser weise Spruch des chinesischen Philosophen Laozi hat heute noch Gültigkeit.
Die Neuerungen im Herbstprogramm 2018/2019

  • BusinessEnglish mit Dagmar Rosenkranz
  • Nachhilfen in Französisch (Dagmar Rosenkranz), Physik (Raphael Lampl) und Chemie (Raphael Lampl)
  • FamilyKarate (Anton Jäger)
  • Kreatives Schreiben mit Dagmar Rosenkranz
  • Schnupperkurs Bauchtanz mit Marisa Müller

Die Kurse „Deutsch als Fremdsprache“ werden mittlerweile gut angenommen.
Die Pilates- und Yogakurse werden wie in den letzten Semestern angeboten.
Der einzig verbleibende Kurs in der Rubrik „Gesundheit und Bewegung“ ist der Therabandkurs mit Alice Schrenk.
Wir sind ein wahrer Bildungsnahversorger für alle HainfelderInnen. Wir unterstützen SchülerInnen mit Lernhilfeprojekten oder Jugendcoaching und verhindern dadurch in vielen Fällen das frühzeitige Ausscheiden aus dem Bildungsprozess. Menschen, die den Schulweg bereits hinter sich haben, können bei uns kostengünstig Bildungsabschlüsse nachholen oder an Weiterbildungsprogrammen teilnehmen, die ihre Position am Arbeitsmarkt stärken. Bildung ist nach wie vor das wichtigste Mittel um die Gesellschaft und ihre Menschen zu stärken. Dieser Grundsatz bewahrheitet sich seit Jahren und hat nichts an Aktualität eingebüßt. Lassen Sie sich von den Angeboten auf den folgenden Seiten inspirieren!

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Besuch der VHS Hainfeld.

Ihr StR für Bildung und Kultur

Norbert Scharaditsch

 

Jul 272018
 

<!−− Stadtgemeinde Einundreissigsiebzig  Hainfeld: AMTLICHE  MITTEILUNG! Die Stadtgemeinde Hainfeld bietet wieder die kostenlose ABHOLUNG VON HÄCKSELGUT (Baum- bzw. Strauchschnitt) für Haushalte mit Kleingärten an. Termin: Montag, 8ter Oktober 2018,Bitte beachten Sie unbedingt:, Es werden nur noch Äste und Zweige (holzig) mitgenommen. Am Abholungs-Tag den Baum- und Strauchschnitt bis spätestens 7 Uhr an der Grundgrenze bereitstellen! Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Baum- und Strauchschnitt mitgenommen wird. Also auf keinen Fall Laub und Grasschnitt. Grünabfälle, wie zum Beispiel Laub oder Rasenschnitt, können bei der Kompostanlage der Stadtgemeinde Hainfeld direkt abgegeben werden. Größere Mengen müssen auf eigene Kosten und eigene Veranlassung zum Sammelplatz gebracht werden! Eine telefonische Anmeldung ist nicht mehr erforderlich, da auf Grund der Erfahrungen der letzten Abholungen ohnehin alle Straßen im Gemeindegebiet angefahren werden. Falls Sie für Ihren Garten gehäckseltes Material benötigen, geben Sie dies bitte unter der Telefonnummer 22 46 Durchwahl  79 bekannt! Sie werden ersucht, nach der Abfuhr den Gehsteig bzw. die Fahrbahn von Resten zu säubern. Hochachtungsvoll – Bürgermeister: Albert Pitterle −−>

?
Kulturmeile Hainfeld